Jugendkirche Dresden

Jugendkirche Dresden. Raum für Zeit für Dich.

Neues bricht aus Altem heraus!

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unter einem Dach!

Dies geschieht nicht oft: In Dresden entsteht nach langer Planung eine neue Jugendkirche.

Nur die gemeinsame Kraftanstrengung aller Beteiligten lassen das Werk gelingen. Beteiligt sind der Freistaat Sachsen mit Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung - EFRE-, die Landeshauptstadt Dresden mit ihrem kommunalen Eigenanteil, die sächsische Landeskirche, die beiden Dresdner Kirchenbezirke als Träger der Jugendkirche und nicht zuletzt viele kleine, große, junge und alte Spenderinnen und Spender.

Crowdfunding zur Unterstützung

Eine aktuelle Crowdfunding-Kampagne bittet um Unterstützung für die weitere Realisierung des Projekts. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden übernimmt dabei ein Co-Funding.

Crowdfunding anschauen

(Stand: November 2021)

Großes Presseecho

Das Projekt löste bislang ein großes Interesse und Medienecho aus. Politikerinnen und Politiker besuchten bereits die Baustelle, darunter Ministerpräsident Michael Kretschmer, Wirtschaftsminister Martin Dulig sowie der Oberbürgermeister der Stadt Dresden Dirk Hilbert.

"Ein ganz besonderes Projekt. Wir wollten es unbedingt, denn wir sind überzeugt davon, dass es ein gutes Projekt ist."

Ministerpräsident Michael Kretschmer

"Mir gefällt, dass das Neue aus dem Alten herausbricht."

Staatsminister Martin Dulig

"Wir hoffen, dass das in die Stadt hineinstrahlt."

Baureferentin Katrin Tauber

"Diese Kirche ist gerade für die Alten ein wichtiger Ort. Viele kämpfen seit DDR-Zeiten für den Erhalt. Es gibt noch einzelne, die hier in der Kirche getauft wurden."

Jugendkirchenpfarrer Tobias Funke

Sehen Sie hier einige regionale und überregionale Beispiele.

Jugendkirche im Sachsen-Fernsehen
Beitrag in "DER SONNTAG"
Tag24 - Auferstanden aus Ruinen

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen

Wenn Sie Fragen zum Fundraising des Projekts in Dresden haben, dann wenden Sie sich gerne an die Kollegin Dorothe Ehlig.

 

 

 

Teaser-Foto: Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung 3.0 nicht portiert“ - Kalispera Dell

Weitere interessante Praxisprojekte

"Anders wachsen"

Wirtschaft braucht Alternativen zum Wachstum
Eine Initiative aus Sachsen

Mehr erfahren

"Bring Licht herein"

Restaurierung der Kirche Röhrsdorf
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fundraisingpreis 2018

Zum Beispiel

Fundraising in Sachsen

Infos zu Dienstleistungen im Landeskirchenamt
Kontakt zur Beauftragten für Fundraising
 

Nach Sachsen

Generationenrikscha in Dresden

Mit der Generationenrikscha durch die Dresdner Stadtteile Cotta und Johannstadt

Mehr über die Rikschas

Striezelmarkt unterstützte Wohnungslose

Bedürftige im Blick mit den Dresdener Nachtcafés
Ein Projekt aus Sachsen

Mehr über das Projekt erfahren