Sonnenfinsternis Hoheward

Ethik im kirchlichen Sponsoring

Standards für Kirchengemeinden

Sponsoring im Raum der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist die vertraglich geregelte Zusammenarbeit kirchlicher Körperschaften mit Gewerbetreibenden und Wirtschaftsbetrieben zur Förderung kirchlicher Arbeit durch den Austausch von Leistungen. Damit ist das Sponsoringhandeln nicht zu trennen von den Inhalten, Werten und Zielen des christlichen Glaubens.

Grundlage für das Handeln der Kirche ist die Botschaft von der Liebe Gottes in Jesus Christus. Diese Liebe befreit zur Verantwortung vor Gott und zur Hinwendung zum Mitmenschen.

Die Kirche folgt diesem Auftrag in Gottesdienst und Verkündigung, in Seelsorge und tätiger Nächstenliebe. Alles Handeln im Sponsoring dient diesem Auftrag der Kirche.
Dessen bewusst gelten für das Sponsoring in der Landeskirche folgende Grundsätze:

1. Zweck und Ziel des Sponsorings ist die Förderung kirchlicher Arbeit. Alle ethischen und rechtlichen Grundsätze kirchlicher Arbeit gelten entsprechend für das Sponsoring.

2. Sponsoring innerhalb der Landeskirche erfolgt im Rahmen geltender Bundes- und Landesgesetze.

3. Wer sponsert, handelt freiwillig. Daher verbietet sich manipulatives oder drängendes Vorgehen im Sponsoring von selbst.

4. Die Würde von Gesponserten wird geschützt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von Bildmaterial aus Sponsoringprojekten, für Kleidungs- oder Ausstattungssponsoring bei Minderjährigen und Schutzbefohlenen, Patienten oder Einrichtungsbewohnern.

5. In Gottesdiensten und gottesdienstlichen Räumen beschränkt sich Sponsoringhandeln auf ein Mindestmaß. Sponsoring auf gottesdienstlicher Kleidung (Talare, Alben) ist ausgeschlossen. Angemessen gestaltete Sponsoringhinweise im Eingangsbereich gottesdienstlicher Räume ist möglich.

6. Sponsoringzwecke werden wahrheitsgemäß beschrieben.

7. Sponsoringmittel werden nur zum vereinbarten Zweck verwandt.

8. Buchführung erfolgt ordnungsgemäß mit entsprechender Rechnungslegung und Rechnungsprüfung.

9. Bestimmungen des Datenschutzes werden eingehalten, insbesondere werden Sponsoringdaten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Weitergehende Informationen

Datenschutz in der EKD (Kopie 1)

Aktuelle Informationen rund um den Datenschutz in der EKD.
Nutzen Sie den E-Mail Newsletter.

Zum Beauftragten für Datenschutz