Kreuz an Hauswand

Fundraising und Seelsorge

Verquickungen vermeiden

Gerade im Erbschafts-Fundraising besteht die Gefahr einer fälschlichen Verquickung von Fundraising und Seelsorge. Beiden gemeinsam ist der Umgang mit Menschen in persönlicher Beziehung. Und beide Beziehungen gründen auf Vertrauen.

Der entscheidende Unterschied aber ist, dass Seelsorge immer absichtslos geschieht, während Fundraising das erklärte Ziel hat, Unterstützung zu gewinnen. In einem Gespräch kann es dann zu nicht gewollten Verbindungen kommen.

 

Seelsorge und Fundraising

Ein Vortrag von Christian Stäblein.

Lektüre als pdf

Was noch dazu gehört

Ethische Standards für kirchliches Fundraising

Orientierungen für die kirchengemeindliche Fundraising-Arbeit vor Ort

Über ethische Standards

Wirkung, Ethik und Qualität

Eine Zusammenstellung verschiedener Orientierungshilfen auf den Seiten des Fundraiser-Magazins.

Zum Dossier

Theologische Perspektiven des Gebens

Ein Beitrag von Dr. Thomas Kreuzer

Zum Beitrag
Eine neue Version ist verfügbar. Bitte Seite neu laden.