Handshake

Sponsoringvertrag Muster

Mustervorlage

Bevor ein Vertrag abgeschlossen wird, ist die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts oder Steuerberaters wichtig.

Sind steuer- oder gemeinnützigkeitsrechtliche Unklarheiten zu erwarten, sollte vorher beim Finanzamt für Körperschaften eine Auskunft eingeholt werden. Jedes Sponsoringprojekt und jede andere Firmenkooperation ist etwas Besonderes.

Lang laufende Sozialsponsoring-Verträge unterscheiden sich deutlich von Eventsponsoring-Verträgen im Kulturbereich. Cause Related Marketing wirft neue Fragen auf.

Im Folgenden werden aus Basis dieser Anmerkungen generell übliche Inhalte von Sponsoringverträgen genannt und Formulierungshilfen gegeben.

Eine Vorlage von Dr. Friedrich Haunert.

Präambel

Zwischen der gemeinnützigen Körperschaft ..., nachfolgend Sponsoringnehmer, und (Firmenname), nachfolgend Sponsor genannt, wird diese Vereinbarung getroffen, um gemeinsam (es folgt das Ziel der Partner) zu erreichen. Sponsoringnehmer und Sponsor fördern durch geeignete Kommunikationsmaßnahmen jeweils das Ansehen des Partners.

Sponsoringvertrag

§ 1 Das gemeinsame Projekt

Der Sponsoringnehmer führt das Projekt (Projektname) ... eigenständig durch. Er ist zuständig für Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle.
Weitere Beteiligte sind ...
Details des Projekts sind in dem Konzept vom ... formuliert.
Das Projekt/der Vertrag hat eine Laufzeit von ...
Die Kosten des Projekts/der Kooperation belaufen sich auf ... Euro zzgl. MwSt.
Auf die einzelnen Jahre verteilen sich die Kosten wie folgt: 2018 ... 2019 ... 2020 ...

§ 2 Leistungen des Sponsors

Der Sponsor wird das gemeinsame Projekt mit einer Gesamtsumme von ... Euro unterstützen, die in jährlichen (monatlichen) Beträgen in Höhe von ... Euro ausgezahlt werden. Der Sponsor verpflichtet sich, auf das Projekt/die Kooperation und den Gesponserten jeweils nach Rücksprache mit folgenden Kommunikationsmaßnahmen ... regelmäßig hinzuweisen.

§ 3 Leistungen des Sponsoringnehmers

Der Sponsoringnehmer verpflichtet sich, die Sponsoringbeiträge ausschließlich für das gemeinsame Projekt zu verwenden. Der Sponsoringnehmer verpflichtet sich, den Sponsor X  Mal jährlich in folgender Weise zu informieren: ...

Der Sponsoringnehmer verpflichtet sich, auf das Projekt und den Sponsor jeweils nach Rücksprache mit folgenden Kommunikationsmaßnahmen ... regelmäßig hinzuweisen.

§ 4 Vertraulichkeit

Sponsoringnehmer und Sponsor vereinbaren Vertraulichkeit über den Vertragsinhalt.

§ 5 Vorzeitige Vertragsbeendigung

Vorzeitige Vertragsbeendigung ist nur möglich, wenn ... und löst folgende Rückgewähr von Leistungen aus ... Änderungen des Vertrags bedürfen der Schriftform.

§ 6 Sonstiges

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Sponsor und Sponsoringnehmer sind bemüht, in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der Bestimmung möglichst nahe kommt.

§ 7 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist ...

Weitergehende Informationen

Datenschutz in der EKD

Aktuelle Informationen rund um den Datenschutz in der EKD.
Nutzen Sie den E-Mail Newsletter.

Zum Beauftragten für Datenschutz
Eine neue Version ist verfügbar. Bitte Seite neu laden.