Kirchenfenster

Innenrenovierung der Kirche Ober-Eschbach

Fundraising-Beispiel aus der Ev. Kirchengemeinde Ober-Eschbach

Mit der Kampagne "Zur Himmelspforte – Unsere GANZ NAH Kirche" hat die Ev. Kirchengemeinde Ober-Eschbach-Ober-Erlenbach auf die Notwendigkeit der Innenrenovierung der Kirche hingewiesen. Das Ziel war ein Ort, der die Menschen GANZ NAH am Geschehen sein lässt.

Insgesamt wurden für die Sanierung des Innenraums knapp 700.000 Euro veranschlagt. Abzüglich des Anteils, den die EKHN aus Kirchensteuermitteln beisteuerte, hatte die Gemeinde 190.000 Euro selbst zu schultern.

Ein bunter Strauß an Maßnahmen erbrachte am Ende rund 42.000 Euro. Mit dabei waren Kollekten für die eigene Gemeinde und ein Benefizlauf unter dem Motto „Jeder Schritt eine gute Tat“. Daneben wurden Kirchenspardosen mit dem Motto „Jeder Cent hilft uns!“ bereitgestellt. Die Gemeindeglieder hatten die Möglichkeit, sich eine solche Dose mit nach Hause zu nehmen, darin Kleingeld zu sammeln und die gefüllte Dose an Erntedank in der Kirche abzugeben. Als Anreiz wurden Preise für die schwerste Spendendose vergeben.

Welche Schwierigkeiten gab es?

Die Genehmigung der Stadt für den Benefizlauf zu bekommen, war vor allem wegen der Sicherheitsauflagen nicht ganz so einfach. Der Lauf war am Ende mit rund 5.000 Euro Einnahmen ein voller Erfolg, hätte mit mehr zeitlichem Vorlauf jedoch deutlich weniger Anstrengung bedeutet.

Welche Besonderheiten hatte das Projekt?

Die Vielfalt der Veranstaltungen, die immer wieder neu auf die nötige Sanierung aufmerksam gemacht haben, war ein besonderes Kennzeichen dieser Kampagne. Auch die Teilnahme vieler Kinder am Benefizlauf hat bis heute einen bedeutenden Stellenwert für die Gemeinde. Darüber hat die Gemeinde viel Gemeinschaft erlebt, indem sie etliche Arbeiten selbst erledigt hat: So haben zum Beispiel die Konfirmanden beim Abschlagen des Putzes geholfen und die Alt-Kerbeburschen beim Ausräumen der Kirchenbänke.

Mehr Infos zur Innenrenovierung?

Hat das Projekt Ihr Interesse geweckt und Sie möchten weitere Informationen? Dann freut sich die Kirchengemeinde über Ihren digitalen Besuch.

Weitere Fundraising-Praxisbeispiele

Orgelsanierung der Kreuzkirchengemeinde Darmstadt

Zum Praxisbeispiel aus Arheilgen.

Über das Praxisbeispiel aus Arheilgen

Orgelsanierung in Klein-Umstadt

Zum Praxisbeispiel aus Klein-Umstadt

Über das Praxisbeispiel aus Klein-Umstadt

Kirchensanierung in Zwingenberg

Zum Praxisbeispiel aus Zwingenberg

Nach Zwingenberg

Himmelsleiter für Engelchen in Heppenheim

Zum Praxisbeispiel aus Heppenheim.

Stiftungen der Diakonie Hessen

Zu den Praxisbeispielen der Diakonie Hessen

Zu den Praxisbeispielen aus Hessen

Sanierung des Kirchendachs in Grüningen

Zum Praxisbeispiel aus Grüningen.

Über das Praxisbeispiel aus Grüningen

Weitere Fundraising Praxisbeispiele

Fundraising Praxis außerhalb der EKHN
Ideen aus dem Rest der Republik

Mehr Fundraising-Inspiration
Eine neue Version ist verfügbar. Bitte Seite neu laden.