1997 wurde die Stiftung KiBa von der evangelischen Kirche in Deutschland und ihren Landeskirchen als kirchliche Stiftung privaten Rechts gegründet.

Sie hat das Ziel, deutschlandweit evangelische Kirchengemeinden bei der Erhaltung ihrer Kirchengebäude zu unterstützen. Neben der finanziellen Förderung der Bauvorhaben der Gemeinden stärkt die KiBa in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Erhaltung und Pflege der Kirchen als Orte des christlichen Glaubens und der Kultur.

Senior-Fundraiser (m/w/d) Stiftung KiBa

Vollzeit, ab dem 01.06.23, Bewerbungen bis 24.02.2023

In der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) mit Dienstsitz in Hannover ist zum 1. Juni 2023 eine unbefristete Vollzeitstelle für einen Senior-Fundraiser (m/w/d) zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterführung und Neugestaltung des Fundraisings der Stiftung
  • Aufbau Großspendenfundraising
  • Begleitung des Fördervereins (eingetragener Verein mit über 3800 Mitgliedern)
  • Erweiterung Nachlassfundraising incl. Nachlassabwicklung in Zusammenarbeit mit einer externen Nachlassagentur
  • Verantwortung für die Adress- und Spenderverwaltungssoftware (Grün-VEWA) Programmierung, Versionen, Störungsbeseitigung, laufende Kommunikation mit Hersteller, Begleitung bei der Entwicklung neuer Module
  • Regelmäßige Spenderansprache durch Mailings an Hausliste und Förderverein, Aktionen zur Spenderbindung, Reaktivierungsaktionen, Dankaktionen, Neuspendergewinnung
  • Koordination von Dienstleistern (Druckerei, Lettershop) bei Mailings
  • Regelmäßige Auswertung der Aktionen, Quartals-Reporting
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Kommunikation der Geschäftsergebnisse
  • Schriftliche und telefonische Spenderberatung
  • Planung und Durchführung von eigenen Events für Förderverein und Ehrenamtliche
  • Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeit (Gestaltung des gesamten SI-Auftritts: Design von Produkten, Messeauftritt)
  • Post und Versandtarifangelegenheiten, technische Koordination E-Post

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss)
  • Fundraising-Qualifizierung (Fundraising Akademie oder vergleichbar)
  • Ausgewiesene Berufserfahrung im Fundraising, idealerweise im Umfeld Kirche
  • Erfahrung und konzeptionelle Fähigkeiten in der Spenderansprache
  • Exzellente deutsche Sprachkompetenz in Wort und Schrift
  • Fundierte IT-Kenntnisse in Bürokommunikation und Datenbanktechnik
  • Wünschenswert sind Kenntnisse zu kirchlichen Themen und Fragstellungen sowie kirchlicher Leitungsstrukturen
  • Eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten der evangelischen Kirche.

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum
  • Erfüllende Tätigkeit im Non-Profit-Bereich in einem motivierten Team
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 der Dienstvertragsordnung der EKD (entspricht TVöD Bund)
  • Sozialleistungen des kirchlichen/öffentlichen Dienstes, u.a. eine attraktive betriebliche Altersversorgung und eine Kinderzulage
  • „Berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodellen, mobiler Arbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt und Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 24.02.2023 per Mail oder auf dem Postweg an die untenstehende Adresse.

Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin der Stiftung KiBa, Dr. Catharina Hasenclever gern zur Verfügung.

Telefon: 0511/2796-610,
E-Mail: catharina.hasenclever(at)ekd.de

Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland
Herrenhäuser Straße 12
30419 Hannover

 

Jetzt per E-Mail bewerben