Logo Kirchenkreis Lübeck

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Fundraising Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

39 Wochenstunden, ab dem 03.04.20, Bewerbungen bis 15.04.2020

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg sucht für seine Kirchenkreisverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Fundraising

In der Kirchenkreisverwaltung werden die zentralen Verwaltungsaufgaben für den Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die dazugehörigen 57 Kirchengemeinden mit Kindertagesstätten, Sozialstationen und Friedhöfen sowie die Dienste und Werke wahrgenommen.

Ihre Aufgaben:

Durchführung von Fundraising als strategisches Instrument der Beziehungspflege und der Finanzmittelgewinnung in den Kirchengemeinden, beim Kirchenkreis, seinen Einrichtungen, Diensten und Werken und ggf. auch in Kooperation bei anderen Kirchenkreisen.

  • Operatives Fundraising hauptsächlich durch Einsatz von Förder- und Stiftungsanträgen, Mailings und Benefizmaßnahmen.
  • Konzeption und Planung von Förderprojekten
  • Zusammenstellung und Koordination der zum Fundraising notwendigen Informationen
  • Beratung der Gremien, Pastorinnen und Pastoren sowie Ehren- und Hauptamtlichen
  • Pflege und Weiterentwicklung der Spenderkontakte und einer Spenderdatenbank
  • Koordination der Fortbildungen von Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen
  • Analyse, Aufbereitung und Kommunikation der Fundraising-Aktivitäten
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit nach innen und außen in Abstimmung mit der Medienabteilung des Kirchenkreises bzw. der jeweiligen Kirchengemeinde

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Fundraising (z.B. Fundraising Akademie) oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in den Bereichen Fundraising / Sozialmarketing und Fördermittelbeschaffung, im evangelisch-kirchlichen Bereich
  • Einfühlungsvermögen und hohe kommunikative Kompetenz sowie gewinnendes Auftreten
  • selbständige, zielorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung (Begleitung von Gremien in den Abendstunden)
  • versierten Umgang mit MS Office
  • Führerschein der Klasse B

Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland oder einer Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist wünschenswert. Es wird gebeten, hierüber in den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit 39,00 Wochenstunden
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT);
  • betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • ein kollegiales Miteinander in einem kleinen Team;
  • gleitende Arbeitszeit;
  • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen;
  • moderne EDV-Ausstattung und einen überwiegend digitalen Arbeitsplatz;
  • Arbeit in der Welterbestadt Lübeck

Kontakt und Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung bis zum 28.03.2020 an:

Ev.- Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
z. Hd. Herrn Hempel
Bäckerstraße 3-5
23564 Lübeck

Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Jetzt per E-Mail bewerben
 

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Auskünfte erteilt Herr Hempel unter der Tel.-Nr. 0451 / 7902-240.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Eine neue Version ist verfügbar. Bitte Seite neu laden.